Erstlingswerk des Jungwinzer-Duos „13 Meilen“, Philipp und Steffen

WIESO 13 MEILEN?

Weil die Distanz zwischen Bockenheim und Niederkirchen in Meilen ge-
messen eine gerade Zahl ergeben, wenn man bei einer 13 überhaupt von einer geraden Zahl sprechen kann. In jedem Fall steht sie für Mystik und Magie! Zwei Punkte, denen sich die zwei Jungwinzer, Steffen und Philipp, verschrieben haben. Mystisch mutet der dunkle Keller an, in dem der leckere Erstling damals entstanden ist. Das Magische steht für die Idee, die Innovation der beiden Macher und natürlich auch für das notwendige Fingerspitzengefühl, zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Weinberg gesundes, vollreifes Lesegut zu erwischen. Das Ergebnis ist ein fulminanter Gaumenschlotzer.